Fairwaymatten, Cartverbot und Tragegebot

Ab sofort ist der Einsatz von Fairwaymatten verpflichtend und Golfcarts können nicht mehr benutzt werden.

Warum? Der Rasen kann sich nicht mehr erholen. Die Grasnabe auf den Fairways ist dünn und die obersten 2 cm verschmieren und zerbröseln, Divots zerfallen und Fahrzeuge rutschen ab und machen deutliche Spuren. Diese Spuren sind nur sehr aufwändig zu reparieren und bleiben oft bis zum Mai sichtbar.

Schlecht gehfähige GolferInnen können vielleicht ihre Runde verkürzen oder Trainingseinheiten auf der Drivingrange einbauen.

Wer kann, lässt bitte auch den Trolley zu Hause und nimmt die Tragetasche. Für das Spiel im Winter reichen vielleicht auch eine handvoll Golfschläger und stark reduziertes Equipment aus. Auch das schont unseren Golfplatz.

Und wie ist das mit den Wintergrüns? Bitte Platzstatus beachten und bei Raureif und Frost auf den Sommergrüns immer die Wintergrüns (mit den roten Fahnen) benutzen!