Turnier-Update

In Anlehnung an die Entscheidung des GVNRW wird auch der Uni-GC bis zum einschl. 27. Mai keine Turniere veranstalten. Ob die Vierer-Clubmeisterschaft am 3. Juni ausgetragen wird, entscheidet der Uni-GC bis spätestens zum 18. Mai.

Die Verordnung in NRW erlaubt keine Amateur-Wettkämpfe. Dies betrifft auch alle Golfturniere auf Club-Ebene. So wie der Golfverband Nordrhein-Westfalen wird auch der Uni-GC keine Wettspiele bis zum einschließlich 27. Mai austragen. Dies betrifft leider auch das Himmelfahrts-Turnier, das Reha-Golf-Turnier und den Pfingst-Vierer.

Die Vierer-Clubmeisterschaft stellt eines der größten Turniere der Saison dar. Ob der bekannte Rahmen mit mehr als 100 Golfern auf der Anlage am 3. Juni konform mit der dann gültigen Verordnung ist, kann zu diesem Zeitpunkt nicht abgeschätzt werden. Bis zum 18. Mai wird es eine Entscheidung des Clubs geben. Die Vierer-Clubmeisterschaft ist eins der wenigen Turniere, die zu einem späteren Termin nachgeholt werden würden.