Volunteers für die EMM der Golfer mit Behinderungen gesucht

2024 finden die Europäischen Mannschaftsmeisterschaften (EMM) der Golfer mit Behinderungen im Golfclub Hösel statt. Für dieses Event werden helfende Hände, sogenannte Volunteers, gesucht. Bewerben können sich Interessierte direkt beim Golfclub Hösel.

Es ist nach den Special Olympics World Games 2023 in Berlin das nächste sportliche Großereignis für Menschen mit Behinderungen in Deutschland. Vom 18. bis 20. Juli 2024 finden im Golfclub Hösel (Nordrhein-Westfalen) die Europäischen Mannschaftsmeisterschaften (EMM) der Golfer mit Behinderungen (offizieller Name: European Team Championship for Golfers with Disability, Abkürzung: ETC4GD) statt. Bis zu 14 Nationen spielen dann um Titel des Team-Europameisters und den Gewinn des Nationen-Pokals.

Damit alles reibungslos über die Bühne geht, werden für beide Wettbewerbe Volunteers benötigt. Die Aufgaben sind dabei vielschichtig und interessant zugleich: Gesucht werden helfende Hände als Zähler-, Begleiter- und Getränkeservice auf dem Platz, als Vorcaddie, bei der Ergebniseingabe, als Golf-Cart- und/oder Shuttle-Fahrer sowie in der Logistik.

Wer mindestens 16 Jahre alt ist, zwischen dem 17. und 20. Juli ein, zwei, drei oder im besten Fall vier Tage Zeit hat, flexibel und einsatzfreudig ist, kann als Volunteer Teil der ersten EMM der Golfer mit Behinderungen in Deutschland werden.

Interessierte können sich unter Angabe ihres Namens, ihres Alters, ihrer Kontaktdaten und ihrer Golf-Vorerfahrung formlos per E-Mail beim Golfclub Hösel e.V. (service@golfclubhoesel.de) bewerben.