Damen

Deutsche Golf Liga | Gruppenliga NRW-2

Kapitänin

Anna Wedegärtner

Vize-Kapitänin

Saskia Kaufhold

Kader

Petra Brandt  |  Nina Daur  |  Sandra Glass  |  Roswita Günther  |  Christina Hampel  |  Rebecca Hoke  |  Hannelore Hipp  |  Saskia Kaufhold  |  Lisa Meyer  |  Ursula Netzker  |  Stefanie Schmidtpott  |  Marleen Wagemeyer  |  Anna Wedegärtner  |  Andrea Westermilies

Saisonvorschau

Die Karten sind neu gemischt

Die Saisonvorbereitung ist in vollem Gang und das Mannschaftstraining auf der Driving Range, im Golf-Simulator der Vitality Lounge sowie auf dem Kurs Universität zahlt sich sicher schon bald während der Turniere aus.

Haben in der vergangenen Spielzeit Petra Brandt, Christina Hampel, Hanna Hipp, Rebecca Hoke und Stefanie Schmidtpott erstmals Ligaluft geschnuppert, freuen wir uns über Marleen Wagemeyer als Rookie in dieser Saison.

Nach einem dritten Platz im vergangenen Jahr ist der Blick in dieser Saison wieder nach oben gerichtet. Zu Beginn geht es in unbekannte Gefielde: Unser Auftaktspiel am 15. Mai findet im GC Gut Drechen in Hamm statt, der den Startplatz vom GC Hamm übernommen hat. Am 29. Mai lädt der Uni-GC zum Heimspiel auf der Haxterhöhe Links, bevor es zwei Wochen später zum Möhnesee geht, wo das Team Gut Köbbinghof wartet. Der GC Stahlberg lädt am 17. Juli zum vierten Spieltag ein. Und wie es ein Krimiautor nicht besser hätte schreiben können, kommt es bei den Titelaspirantinnen aus Lippstadt zum finalen Spieltag am 31. Juli, bei dem es um das Ticket zur Aufstiegsrunde geht.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Golfsaison mit viel Spielfreude und dem berühmten Quäntchen Glück.

Nach oben

Spieltag 1: Uni-GC Paderborn

Tagessieg zum Saisonauftakt

Die Damenmannschaft des Uni-GC Paderborn hat das Heimspiel zum Saisonauftakt mit vier Schlägen Vorsprung vor dem GC Lippstadt gewonnen, der GC Stahlberg und der GC Gut Köbbinghof landeten auf den Plätzen drei und vier. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, bei der die sechs Spielerinnen auf dem Kurs Haxterhöhe Links Ergebnisse zwischen 76 und 90 Schlägen notierten, sicherten sich die Paderbornerinnen vier Punkte und damit die Tabellenführung.

„Wir sind sehr stolz auf diese Leistung und freuen uns, dass wir ein erstes Ausrufezeichen setzen konnten“, sagt das Kapitäns-Duo Saskia Kaufhold und Anna Wedegärtner unisono. Dabei war es spannend bis zum letzten Schlag: Nachdem die ersten Spielerinnen von der Runde kamen, zeichnete sich bereits ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab, da auch die Lippstädterinnen zunächst genau wie die Gastgeberinnen gut mit dem böigen Wind und teils regnerischen Bedingungen zurecht kamen.

Letztendlich hatten aber Anna Wedegärtner (76), Sandra Glass (81), Petra Brandt (82), Nina Daur (87), Saskia Kaufhold (88) und Rosi Günther (90) mit ihren Caddies Rebecca Hoke, Ursula Netzker und Stefanie Schmidtpott die Nase vorne. „Da ist es fast schade, dass die 90 als Streichergebnis nicht mit in die Wertung gegangen ist“, war man sich am Ende einig.

Am kommenden Sonntag, 12. Juni, steigt der nächste Spieltag im GC Gut Köbbinghof.

Spieltag 2: Golf Gut Köbbinghof

2. Platz im Gut Köbbinghof

Acht Schläge machten am Ende den Unterschied: Die Damen des Uni-GC Paderborn sind im GC Gut Köbbinghof knapp hinter dem Team des GC Lippstadt gelandet.

Als die ersten Fights ihre Scorekarten abgegeben hatten, entwickelte sich ein spannendes Rennen um die Tabellenspitze. Am Ende brachten die Lippstädterinnen mehr Runden unter 100 Schlägen ins Clubhaus, was den Tagessieg und vier Punkte bedeutete. Die Mannschaften aus Stahlberg und Köbbinghof landeten abgeschlagen auf den weiteren Plätzen.  

Damit sind Lippstadt und Paderborn in der Tabelle mit sieben Zählern punktgleich, wobei Lippstadt insgesamt vier Schläge weniger gemacht hat. 

Am 17. Juli findet der nächste Spieltag im GC Stahlberg statt.

Die Ergebnisse des Uni-GC: Anna Wedegärtner 84, Sandra Glass 86, Nina Daur 95, Rosi Günther 98, Petra Brandt 109 und Marleen Wagemeyer 109

Spieltag 3: GC Stahlberg

Tabellenführung zurückerobert

Im Golfclub Stahlberg im Lippetal entwickelte sich aufgrund staubtrockener Fairways und dadurch schwer zu kontrollierender Golfschläge ein spannender Spieltag. Sandra Glass spielte mit 85 Schlägen die beste Runde des Tages. Letztendlich machte im direkten Vergleich zwischen den punktgleichen GC Lippstadt und Uni-GC Paderborn ein einziger Schlag den Unterschied zugunsten der Paderbornerinnen, die damit wieder Tabellenführer sind.

Es spielten: Sandra Glass (85), Anna Wedegärtner (90), Kirsten Brooks (95), Lisa Meyer (96), Marleen Wagemeyer (97) und Saskia Kaufhold (110) mit den Caddies Manuel Hartmann und Mikey Oldfield.

In der DGL-Gruppenliga wartet nun am 31. Juli ein echtes Herzschlagfinale: Ein Punkt trennt die Paderbornerinnen nun von den Lippstädterinnen, jedoch haben diese in Summe drei Schläge weniger über die gesamte Saison notiert. Die Vorfreude auf den letzten Spieltag ist groß, so könnte das Team zum zweiten Mal nach 2019 in seiner noch jungen Historie das Aufsteigsspiel erreichen.

Spieltag 4: GC Lippstadt

Platz 2 in Lippstadt und in der Abschlusstabelle

In der Gruppenliga war das Titelrennen von Saisonbeginn an eine knappe Kiste: Nach einem Heimsieg der Paderbornerinnen folgte ein Tagessieg der Lippstädterinnen am Möhnesee, wieder gefolgt vom Uni-GC-Erfolg in Stahlberg. Die Entscheidung fiel im GC Lippstadt: Die Gastgeberinnen boten ihre bislang stärkste Aufstellung mit Single-Handicapperinnen mit Bundesliga-Erfahrung auf, die mit insgesamt 50 Schlägen Vorsprung den letzten Spieltag gewannen. Für den Uni-GC waren in Lippstadt aktiv: Petra Brandt, Kirsten Brooks, Nina Daur, Rosi Günther, Lisa Meyer und Anna Wedegärtner.

So schließen die Uni-GC-Damen die Saison punktgleich mit Lippstadt (je 14 Zähler) auf Rang 2 ab. Abgeschlagen mit sieben bzw. fünf Punkten waren am Ende die Teams aus Stahlberg und Gut Köbbinghof. „Wir haben eine tolle Saison gespielt und können stolz auf das Erreichte sein – auch wenn wir uns als Tabellenführer vor dem letzten Spieltag natürlich auch etwas mehr erhofft hatten“, sagt Kapitänin Anna Wedegärtner.

14 von 16 möglichen Punkten haben sich die Damen des Uni-GC in der Saison erspielt. Ebenso wie die Mannschaft des GC Lippstadt. Am Ende machen die über den Saisonverlauf erzielten Schläge den Unterschied, wenn auch am letzten Spieltag in Lippstadt die Gastgeberinnen ihren Heimvorteil souverän ausspielten.

 

Infos und Kontakt für interessierte Damen

detaillierte Ergebnisse

| LINK | auf die Seite des GVNRW

Ligaspiele

Die fünf Mannschaftsspieltage finden an Sonntagen von Mai bis August auf jeweils einer Anlage der Gruppe statt. Gespielt wird eine 18-Loch-Runde im Zählspiel-Modus.

Um am Mannschaftsspielbetrieb teilnehmen zu können, musst Du drei Voraussetzungen erfüllen:

1. Spaß am Golf
2. Voll-Mitgliedschaft
3. HCP -26  

Gerne stehen Dir unsere Kapitäninnen Anna und Saskia oder auch unser sportlicher Leiter Tim bei Fragen zur Verfügung.       

Damen-Mannschaft 2022

Spieltag 1: Uni-GC Paderborn

Spieltag 2: Golf Gut Köbbinghof

Spieltag 3: GC Stahlberg