2. Herren

NRW-Gruppenliga | Gruppe 4

Kapitäns-Team

Sven Rönnike & Fabian Dicken

Kader

Jakob Böhmer   |   Tobias Daniels   |   Fabian Dicken   |   Oliver Ditter   |   Tristan Eickhoff   |   Finn Ewald   |   Paul Gierse   |   Maximilian Keck   |  Andre Kroschewski   |   Steffen Liebich   |   Sebastian Peitz   |   Karsten Priemer   |   Sven Rönnike   |   Jacob Schildknecht   |   Dennis Wortmeier

Saisonvorschau

Die zweite Garde im Wandel

Das neue Jahrzehnt bringt Veränderungen mit sich. Die zweite Mannschaft des Universitäts-Golfclubs Paderborn präsentiert sich mit einigen neuen Gesichtern und anspruchsvollen Herausforderungen.

In der Saison 2020 steht die zweite Mannschaft des Universitäts-Golfclubs Paderborn vor mehreren Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Neben anspruchsvollen Plätzen und starken Gegnern, welche auf die zweite Garde warten, hat sich vor allem das Gesicht der Mannschaft durch personelle Veränderungen gewandelt. So wird beispielsweise Kapitän und Leistungsträger Benedikt Schotten in der bevorstehenden Saison nicht mehr für das Team abschlagen. Timo Luis Saage wird unsere 1. Mannschaft unterstützen und Matthias Teppe sowie Carlo Oberkönig werden in der AK 30 antreten. Eine Pause vom Ligabetrieb wird Julian Droste einlegen und steht somit ebenfalls nicht mehr im Aufgebot des Gruppenligisten.

Doch nicht nur Abgänge sind zu verbuchen, in den Startlöchern stehen Sven Rönnike, Andre Kroschewski und Tobias Daniels, welche unsere zweite Herrenmannschaft komplettieren werden. Der bereits erfolgreich ligaerprobte Sven Rönnike wird zusammen mit dem erfahrenen Fabian Dicken die Rolle der Mannschaftskapitäne einnehmen. Ihnen und den erfahrenen Spielern des zweiten Teams wird die Aufgabe zu Teil, die „Neulinge“ Kroschewski und Daniels schnellstmöglich auf Kurs zu bringen um das Liganiveau zu erreichen. Dies wollen unsere Kapitäne „Hart“ und „Herzlich“ (Rollenverteilung wechselnd) durch intensive und regelmäßige Trainingseinheiten erzielen. „Über das Training zum Erfolg“, so die Devise.

Trotz aller Herausforderung, wie z.B. den etablierten und erfahrenen Mannschaften des GC Stahlberg, GC Marienfeld 2, Lippischen Golfclub und des Senne Golfclub Gut Welschof, soll jedoch der Spaß weiterhin im Vordergrund stehen. Da Spaß und Erfolg allerdings oftmals nah beieinander liegen und das Team hoch motiviert ist ihr Bestes zu geben und sich weiterzuentwickeln, wird es, auf den Teils unbekannten Plätzen, einige Proberunden geben um sich auf die Spieltage vorzubereiten. Die Rolle der Favoriten in der Liga, mit teilweise deutlich besseren Handicaps, übernehmen in der Spielzeit 2020 andere Mannschaften – und genau das ist der Vorteil.

Es warten Golfplätze mit Charakter und starke, eingespielte Mannschaften als Herausforderung auf das zweite Aufgebot des Universitäts-Golfclubs Paderborn. Das befreite Aufspielen ohne großen Leistungsdruck ist ein Segen und das ausgerufenen Ziel, ein Platz unter den TOP 3, gibt die Marschrichtung vor. Denn wer am Thron sägen will, kann nicht darauf sitzen.

Infos

aktuelle Tabelle

detaillierte Ergebnisse

| LINK | auf die Seite des GVNRW

Kontakt

Sven Rönnike und Fabian Dicken
infohaxterpark.de