2. Herren

NRW-Gruppenliga | Gruppe 4

Kapitän

Benedikt Schotten

Kader

Jakob Böhmer   |   Marc Bryan   |   Thiemo Götze   |   Bennet Groen   |   Johann Kornelsen   |   Christian Kühn   |   Sven Rönnike   |   Patrick Schilberg   |   Jacob Schildknecht   |   Paul Schnelle   |   Jan Schnieders   |  Benedikt Schotten   |   Thomas Strauß    |   Dennis Wortmeier   |  Holger Welsing

Spieltag 3: GC Werl

Erneuter 4.Platz

Am 3. Spieltag der DGL Gruppenliga ging es in den Golfclub Werl. Es erwartete uns ein hübscher und gut gepflegter 9-Loch Platz. Wie auch die erste Herren mussten wir "im Wald" spielen. Genauso häufig wie das beliebte "FORE" hörte man das "Klong" der Bäume. Es war kreatives, präzises und kontrolliertes Golf gefragt. Viele auswärtige Spieler mit keinen bis wenigen Platzkenntnisse taten sich schwer - leider auch wir. Lediglich zwei Ergebnisse unter 90 konnten erspielt werden. Drei Spieler mussten mehr als 100 Schläge notieren. Damit landeten wir am Ende wenige Schläge vor dem GC Westheim auf dem 4.Platz. Allerdings auch "nur" 14 Schläge Rückstand auf den 3. Platz. Eben dieser sollte das Mindestziel für den kommenden Heimspieltag am 22. Juli sein!

Sven Rönnike - 85
Patrick Schilberg - 87
Marc Bryan - 91
Holger Welsing -98
Fabian Dicken -  99
Dennis Wortmeier - 103
Thiemo Götze - 104
Jakob Böhmer - "Streicher :-)"

Spieltag 2: GC Hamm

Heißer Auftakt mit tollen Netto-Ergebnissen

Nachdem wegen schwerem Gewitter der erste Spieltag am GC Möhnesee abgebrochen werden musste, konnte die Saison der 2. Herrenmannschaft des Uni-GC am Golfplatz Hamm Gut Drechen erfolgreich eingeläutet werden.

Begleitet von strahlendem Sonnenschein und nahezu tropischen Temperaturen erwarteten die fünf Mannschaften der NRW Gruppe 4 ein Golfplatz, der sich im Birdiebook als vermeintlich einfach zu spielen darstellte. Knifflige Doglegs, kleine Grüns und lange Schläge zur Fahne ließ den ein oder anderen Spieler jedoch zusätzlich ins Schwitzen geraten.

Mit einem auf den ersten Blick mäßigen 4. Platz behielte jedoch der Großteil der Mannschaft einen kühlen Kopf und brachte nennenswerte fünf Netto-Ergebnisse „in den Siebzigern“ ins Clubhaus. Mit insgesamt 132,6 Schlägen über CR blicken die Jungs der Zweiten bereits auf den nächsten Spieltag in Werl und freuen sich auf einen weiteren angenehmes Wettspiel unter hoffentlich wieder strahlendem Sonnenschein.

Tagesergebnisse1.    GC Möhnesee2.    GC Hamm3.    GC Werl4.    Uni-GC Paderborn5.    GC Westheim

Spieltag 1: GC Möhnesee

Spielabbruch und Neuansetzung

Der erste Spieltag der Zweiten viel am Ende dem Gewitter zum Opfer. Die noch auf dem Platz befindlichen Flights und die anhaltende Unwettergefahr bedeuteten, dass das Wettspiel nicht in angemessener Zeit abgeschlossen werden konnte. Wiederholt wird der Spieltag im GC Möhnesee am 12. August.

Für den Uni-GC waren aktiv: Fabian Dicken, Sven Rönnike, Achim Reinmuth, Holger Welsing, Thomas Strauß, Bennet Groen, Marc Bryan und Jacob Schildknecht.

Saisonvorschau

Luft nach oben nutzen

Schütteln, aufstehen, weitermachen! Nach der letztjährigen Premierensaison der zweiten Herren-Mannschaft gilt es aus den gemachten Erfahrungen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Zu häufig musste man insbesondere bei den Auswärtsspielen in der zweiten Hälfte der gewerteten Spieler hohe Schlagergebnisse hinnehmen. Ein Vorteil der Saison 2018 besteht in bekannten Plätzen: Westheim, Hamm, Möhnesee und Werl wurden allesamt in verschiedenen Ligaspielen schon gespielt. Und die drei neuen Spieler (Jakob Böhmer, Jacob Schildknecht und Sven Rönnike) im Kader von Benedikt Schotten werden einen gesunden Konkurrenzkampf fördern.

Infos

aktuelle Tabelle

detaillierte Ergebnisse

| LINK | auf die Seite des GVNRW