AK50-2 - Herren

NRW-Liga | Liga 6.B

Kapitän:

Stefan Menne

Kader:

Kurt Baumann   |   Helmut Böhmer   |   Andre Brandt   |   Jürgen Knust   |    Stefan Menne   |   Martin Meyer   |     Emin Özel   |   Robert Preis   |   Hermann Sander    |   Manfred Schledde    |   Joachim Senft   |   Ralf Stijohann   |   Didi Wedegärtner   |   Jörg Weyland

Spieltag 5: Bad Driburg

Wegen Corona wurde der „2. Spieltag“ auf den Nachholtermin gelegt. Deshalb endet die Saison für uns recht spät. Es war vom Wetter her ein schöner Abschlusstag der Saison.

 Als höfliche Gäste haben wir den GC Bad Driburg in der Gesamtliste noch vorbeiziehen lassen. Der erste Platz war für uns sowieso nicht mehr erreichbar. Immerhin sind wir am heutigen Spieltag vier mal zweistellig geblieben.

Unser Bester: Brutto: Jörg Weyland (91), Netto: Jörg Weyland (75)

Spieltag 4: Sennelager

Ein Spieltag in Sennelager ist nicht sonderlich begehrt, das genaue Spiel liegt einigen nicht. Dementsprechend gab es nur zwei Ergebnisse unter Hundert von unserer Mannschaft. Das Wetter war jedoch gut, die Bewirtung (trotz geschlossenem Restaurant) sehr gut.

Ein Kunststück haben wir heute jedoch hinbekommen: Jürgen Knust wurde Gesamt-Brutto-Sieger! Herzlichen Glückwunsch!

Unser Bester: Brutto: Jürgen Knust (89), Netto: Jürgen Knust (71)

Spieltag 3: Uni-GC Paderborn

Der "absolute Regentag“ (lt. Wetterbericht) - von morgens bis abends - versprach kein Extra-Vergnügen, heute spielen zu dürfen. Gut, dass die Realität manchmal anders aussieht: Freundliches Wetter, gute Verpflegung durch unser Restaurant und nette Spielpartner - so sollte ein Golftag sein! Die paar Regentropfen konnten ohne besondere Maßnahmen ignoriert werden.

Als ständige Zweite konnten wir diesen Platz auch an diesem Tag wieder erfolgreich verteidigen. Spielerisch blieben wir unter unseren Möglichkeiten, nach dem ersten Bier relativierte sich dieser Eindruck schnell. Schließlich sind wir in dieser Saison als Mannschaft zum ersten Mal unter 100 Schlägen über PAR geblieben.

Unser Bester: Brutto: Hajo Salmen (82), Netto: Hajo Salmen (69)

Spieltag 2: Senne GC Gut Welschof

Sonniges Wetter und satte 26°C  - keine schlechten Bedingungen für den 2. Spieltag.

Golferisch gab es für unsere Mannschaft leider nicht solche Highlights: Wir mussten einen Komplett-Ausfall verkraften, und spielerisch sind noch nicht alle Spieler auf dem früheren Niveau angekommen. Als Mannschaft konnten wir den 2. Platz knapp verteidigen, Spitzenreiter Welschof hat sich fast uneinholbar abgesetzt. Der nächste Spieltag findet im Uni-GC statt. 

Unser Bester: Brutto: Jürgen Knust (92), Netto: Jürgen Knust (76)

Spieltag 1: GC Paderborner Land

Das versprochene warme Wetter ist leider nicht eingetreten: Wir wurden pünktlich zur Startzeit mit Regenschauern belegt, den ganzen Spieltag gab es zudem noch starken Wind. Als Ganzes war das Wetter - insbesondere zum Ende - freundlich.

Nach 1,5 Jahren Corona-Pause konnten wir endlich wieder Mannschafts-Golf-Luft schnuppern. Überraschenderweise hatte der GC Paderborner Land uns dann doch sowas ähnliches wie Frühstück, Rundenverpflegung und ein Essen nach der Runde angeboten. Dieses Angebot konnte nicht jeder annehmen, da das Frühstück und die Abendessenplanung schon abgeschossen waren. 

Mit den individuellen Scores waren die meisten nicht zufrieden, mit dem erreichten 2. Mannschafts-Platz können wir noch zufrieden sein.

Unsere Besten: Brutto: Jörg Weyland (92), Netto: Jörg Weyland, Jürgen Knust (77)

 

Infos

aktuelle Tabelle

detaillierte Ergebnisse

| LINK | auf die Seite des GVNRW

Spieltag 1: GC Paderborner Land

Spieltag 2: Senne GC Gut Welschof

Spieltag 3: Uni-GC Paderborn

Spieltag 4: BA GC Sennelager