AK65 - Herren

NRW-Liga | Liga 5.A

Kapitän

Georg Israel

Kader

Michael Borns   |   Barry Cockerill   |   Gerhard Bruns   |   Rudi Dammer   |   Eugen Fox   |   Heiner Grahl   |   Georg Israel   |   Dr. Gerd Kalbfleisch  |  Werner Kaul   |   Peter Kegel   |   Lothar Kleinschmidt   |   Prof. Dr. Norbert Köckler   |   Heinrich Radhoff   |   Karl Heinz Saadhoff   |   Dr. Rudolf Salmen   |   Dr. Wolfdieter Scheel   |   Heinz Weitzenbürger

Spieltag 1: Uni-GC Paderborn

Auftakt nach Maß

Die AK 65 hat am 9. Mai in Ligaspielen zum ersten Mal den Sieger gestellt: ein Auftaktspiel auf dem Heimatplatz nach Maß! An dem Tag hat alles gepasst. Super Platzzustand, gutes Wetter, vorzügliches Essen. Die Gäste vom Möhnesee, aus Brilon, Lippstadt, Sennelager und Paderborner Land waren voll des Lobes. Neidlos auch die Anerkennung für die sportlichen Leistungen von Rudi Dammer, Heiner Grahl, Barry Cockerill, Norbert Köckler, Heinz Weitzenbürger und Gerhard Bruns.

In der Jahreshauptversammlung hat unser Sportkoordinator Tim Schrader gemeint, "am meisten gespannt sei er auf die weitere sportliche Entwicklung der AK 65". Sollte sich dieser erste Erfolg bestätigen, könnte man von einer gewissen Vorahnung bei unserem sportlichen Leiter sprechen.

Am 23. Mai geht es zum Möhnesee, das erste Mal auf diesem Platz. Für die AK65 eine Herausforderung, der wir uns stellen werden.

Georg Israel (Kapitän)

Spieltag 4: GC Paderborner Land

Ein harter Kampf um die ersten Plätze kennzeichnet die AK65 in der Gruppe 5D. Der Abstand zu den Verfolgern des Uni-GC in der AK65 war schon vor dem 4. Spiel knapp, nach dem letzten Spiel im GC Paderborn Land ist er noch enger geworden.

Jeder Spieler des Uni-GC hat sein Bestes auf dem Platz versucht: 114,5 Schläge für den Uni GC, 111,5 Lippstadt und 113,5 Paderborner Land. Immerhin, wir führen noch immer mit sieben Schlägen auf Lippstadt und acht Schlägen auf Paderborn Land.

Wir wollen den ersten Rang verteidigen und ins Ziel bringen. Dafür haben wir beim letzten Spiel erstmalig unser bisheriges Aufstellungsprinzip verlassen. Nicht mehr alle Mannschaftsmitgliederauf jeden Fall zum Einsatz bringen, war die Aufstellungsdevise. In einem von allen Teilnehmern fair geführtem Ausscheidungsspiel in der Proberunde auf dem fremden Platz sollte die endgültige Aufstellung gefunden werden. Jeder Flight sollte nach den Regeln des Wettspiels korrekte Karten schreiben, die erreichte Punktzahl sollte, von einigen wenigen gesetzten Spielern die Aufstellung ausmachen.

Nachdem sich jeder an das gemeinsam vereinbarte Verfahren gehalten hat, werden wir die beiden nächsten Spiele voraussichtlich genauso bestreiten.

Wer möchte, darf uns die Daumen halten, wir wären dann im fünften Ligajahr jedes Mal ein Platz besser geworden.

Georg Israel (Kapitän)

Infos

aktuelle Tabelle

detaillierte Ergebnisse

| LINK | auf die Seite des GVNRW

Kontakt

Georg Israel
Telefon: 0160-97947250
E-Mail: israel-paderbornt-online.de